Karitatives Hilfsprojekt - Berlin - Banjul




Start Frühjahr 2010



Hallo Besucher unserer Internetseite, hier möchten wir Ihnen unser Projekt vorstellen. Zu Historie: Im Februar & März 2009 habe ich an einer Rallye, ausgehend von Dresden nach Banjul teilgenommen. In Banjul wurden die Fahrzeuge versteigert und das erzielte Geld wurde gespendet. Guter Ansatz, aber nach vielen Gesprächen mit den Einwohnern und auch der dortigen Organisation ist zwar Geld wichtig, dennoch fehlen dringendst Facharbeiter um die Projekte zu betreuen.

Auf der Fahrt habe ich ein anders Team kennen gelernt mit dem Namen Frank. Frank sieht die Problematik genau so wie ich, es ist irgendwie Geld da – eigentlich nicht genug und in den falschen Händen und keiner der es umsetzen kann. Aktuell sollen eine Schule und ein Healt Center gebaut werden, einige Mauern sind schon gezogen.

Ich als Sanitärmeister und Frank als Vermessungsingenieur und Elektriker wollen jetzt mal, der dort tätigen Organisation, etwas unter die Arme greifen und dort einige Wochen arbeiten.

Da Frank aber auch ich die Fahrt und die gesamte Ausrüstung selber bestreiten müssen, dazukommend auch noch einige Wochen unbezahlten Urlaub nehmen müssen, sind wie auch Sponsoren angewiesen. Unter dem Menüpunkt Sponsoren erfahren Sie, wie auch Sie uns helfen können, wenn Sie das möchten. Viel Spaß beim Durchblättern der Seite. Sie wird ständig aktualisiert.

Wir danken allen Sponsoren - hinter jedem Sponsor stehen einzelne Personen, die Vertrauen in unser Projekt investieren.

Wir danken allen Sponsoren - hinter jedem Sponsor stehen einzelne Personen, die Vertrauen in unser Projekt investieren.